Nadine Keßel

Bildhauerin

Arbeitet als freischaffende Künstlerin in München. Die Grundlage ihres Schaffens ist nicht eine Idee, es ist das Ich das stetig nach sich selbst sucht und die Frage nach der Identität stellt. In Ihren Abstraktionen von Körperlichkeit und Figur, zeigt sich diese Suche nach dem Selbst und der Frage nach Identität.

Nach Stille und Ruhe in einer Welt die heute nicht mehr zu wissen scheint was dies ist.

Der Moment des Schaffens ist der  Moment in dem nur Ich bin.

Was gibt es größeres zu erreichen?

www.gruppeluise.de