Dodo Lazarowicz

freie Journalistin und Autorin

wer bin ich? im yoga sagt man: ich bin die kosmische energie in mir, ich bin das buddhabewusstsein, ein sandkorn in der wüste, ein wassertropfen im ozean, ich bin. im normalen leben versuche ich mich zwischen dieser „hehren“ haltung und meinen höchst irdischen hoffnungen und wünschen durchzuwursteln: dass ich nichts erwarte, alles ist wie es ist und dass ich gaaanz wichtig bin und viel aufmerksamkeit brauche. und sonst bin ich ein bissl was von allem: links, ökologisch, kosmopolitisch, nomandin und faultier und gehe viele kleine schritte mit vielen anderen – für eine freundlichere welt für alle.

take care of the planet, it is your home.

dodo lazarowicz, freie journalistin und autorin/münchen