Barbara Westernach

Fotografie, Licht, Bühne

Barbara Westernach Fotografie, Licht und Bühne

Vieles mache ich, Projekte ineinander verwoben, sich gegenseitig fördernd und behindernd – spannend bleibt wo’s alles hinführt…

Alles verbindend der Raum, im weitesten Sinn gesehen – ein sehr bewusster Bestandteil all meiner Tätigkeiten. Das Spiel mit ihm, ihn abzustimmen auf das was in ihm stattfindet und andersrum. Ihn zu erkunden, zu nutzen und oder auch zu schaffen treibt mich ständig an.

Mein Projekt daheim – die Entstehung betreibend, einen Ort zu gestalten und sinnvoll zu nutzen, ein ewiger Anlass dafür, darüber nachzudenken was der Mensch eigentlich braucht, wie er verbunden ist mit seiner Umgebung, was er ihr gibt, was sie ihm abfordert

Die Fotografie – ein Weg um zu sehen, studieren, wandern – eine Sehhilfe sozusagen, benützt um zu allererst mich selbst zu führen, irgendwohin wo ich gerne bin. Meist ganz nah dran und doch ist Platz

Theater, die Bühne, das Licht – sich hineinversetzen in andere Denkweisen, Empfindungen hervorzurufen, unterstützen, den Blick zu führen – das ist das was mich in meiner Arbeit beschäftigt

www.barbarawesternach.com