Barbara Kreis

Architektin und Bauhistorikerin

Barbara Kreis, Prof. Dr. Ing. Architektin und Bauhistorikerin, zwei Kinder Felix und Eva, seit 1989 Professorin für “Baugeschichte mit Entwerfen” an der Ohm-Hochschule Nürnberg, hier Frauenbeauftragte der Fakultät 1991-2007 und der Hochschule von 1998-2001.
Forschungsstipendien 1976/77 Sowjetunion, 1979 USA, wiss. Rätin an der TU München, Promotion “Moskau 1917-1935, Vom Wohnungsbau zum Städtebau”(1985), Arbeitsschwerpunkte: Russische/sowjetische Baukunst, kritische Rezeption der Moderne und Genderstudien; dazu zahlreiche Publikationen, u.a. Schönheit, Sachlichkeit und Sozialismus. Bruno Taut Moskauer Briefe 1932-1933 (Hrsg. Berlin 2006). Verfassen und Inszenieren des “Architekturtheaters Russische Avantgarde”, hierfür Auszeichnung mit “Preis für Gute Lehre”.